Willkommen im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages
Fragen zu Ihrer Bestellung?
Büro 05023 886 31 56

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 
Angebot!

Geheime Elemente

4.75 out of 5 based on 4 customer ratings
4 Review(s)

8,00 13,99 

Product Highlights

  • Softcover : 220 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer
  • Autor: Peter Nathschläger
  • Fotograf/Illustrator:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 01.09.2008
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-940818-02-X
  • ISBN-13: 978-3-940818-02-7
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 20,9 cm
SKU 9783940818027 Categories , Tags , , ,

Beschreibung

Seit einem Jahr trauert der junge Martin um den Tod seines Bruders. Beinahe jeden Tag besucht er den Waldsee, in dem er ertrunken ist, und wirft Steine ins Wasser – seine Art, von ihm Abschied zu nehmen. Darüber hinaus erschwert ihm der ständige Streit mit Hotelierssohn Kai das Leben. Doch eines Tages im Sommer taucht aus dem Wasser ein elfenhafter Junge auf. Der Wassergeist nennt sich Abris; ein Elemental, dessen Aufgabe es ist, Ertrinkende ins Große Blau zu bringen. Doch Abris kann nur in seine „Halbwelt“ zurückkehren, wenn er eine Seele begleitet. So ist Abris an unsere, ihm fremde Welt gebunden, und Martin bietet ihm seine Hilfe an. Abris lernt Angst, Hunger und Schmerz kennen, ist Martin aber zutiefst für seine Hilfe dankbar. Er zeigt ihm, wie man Trauer überwindet, wie aus Feinden Freunde, und aus Freunden Liebende werden können. Denn Kais Sticheleien sollten nur verbergen, dass er eigentlich in Martin verliebt ist. Ein zutiefst bewegender Roman über den Umgang mit dem Tod, Freundschaft, Liebe und Wunder.

 

 

Wo gibt es “Geheime Elemente” außerdem?

Der schwule Roman “Geheime Elemente” von Peter Nathschläger erschien am 07.04.2008 und ist im gutsortierten Buchhandel erhältlich.

Die hier im Online-Buchshop des Himmelstürmer Verlages bestellten schwulen Bücher sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch in Bonn im Buchladen Bundesamt für magische Wesen erhältlich.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Bücher, sei es nun ein Sachbuch, Gay Romance, Gay Fantasy, Gay Krimi und Thriller, schwule Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 g
Größe 14,8 × 1,2 × 20,9 cm
Buchformat

, , ,

4 Bewertungen für Geheime Elemente

4,8
Basierend auf 4 Bewertungen
5 Sterne
75
75%
4 Sterne
25
25%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. Nico Leube

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Geheime Elemente ist wirklich ein tolles Buch mit einer einfühlsamen und gut geschriebenen Story. Es gelingt dem Autor mit seiner Schreibweise, dass man die Geschehnisse fast direkt vor Augen hat. Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht weiter ein, da ich es immer doof finde, wenn einem schon etwas verraten wird. Es gibt aber auch ein paar Kleinigkeiten, die mich an diesem Buch gestört haben. Zum einen verwendet der Autor teilweise recht hochgestochene Begriffe, über die selbst ich als recht gebildeter Mensch gestolpert bin und die sich teils nur aus dem Kontext erschließen oder, wenn man es denn genau wissen will, nachgeschlagen werden müssen. Für mich sind Begriffe, wie beispielsweise Tremor oder unisono, jedenfalls ein guter Schritt in Richtung Dyslexie-Förderung. (Unter Dyslexie versteht man Probleme mit dem Lesen und Verstehen von Wörtern oder Texten bei normalem Seh- und Hörvermögen der betroffenen Person.) Ein weiterer Punkt, der mir aufgefallen ist, ist die enthaltene Schleichwerbung. Es ist ja noch in Ordnung, von Liedern und Künstlern zu sprechen, aber Zigarettenmarken haben für meinen Geschmack nicht wirklich etwas in einem solchen Buch zu suchen. Das geht auch neutral: “Er nahm sich eine Zigarette aus der Schachtel” statt “Er nahm sich eine XXXX aus der Schachtel”. Als abschließenden Punkt ist da noch der nicht immer gelungene Wechsel zwischen den einzelnen Schreibstilen. Von einer wortgewandten und edel anmutenden Schilderung hin zu derber Gossensprache. Stilistisch, wenn es denn gut gemacht ist, kann das hervorragend wirken. Leider gelingt das hier nicht an jeder Stelle. Auch die intimen Momente wirken teilweise wunderschön, teilweise aber auch ein wenig gezwungen nach dem Motto “Das muss noch rein”. Insgesamt führt das zu einem Stern Abzug. Zusammenfassend aber immer noch ein sehr lesenswertes Buch, von dem auch im Nachhinein, das eine oder andere hängen bleibt.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Mr. Big

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Peter Nathschläger beschreibt in “Geheime Elemente” gekonnt die erste Liebe zwischen dem Emo Martin und seinem anfänglichen Schulfeind Kai, der ihm das Leben schwer macht. In der Sprache von Jugendlichen erzählt er mit viel Humor den täglichen Schulzoff zwischen zwei jungen Männern, deren Hormonhaushalt gerade überkocht. Und Marin ist sich eigentlich gar nicht so sicher, ob er nicht auch seine alte Freundin Lisa toll findet. Gleichzeitig wird der Leser jedoch auch in die Welt des Übernatürlichen entführt. Mit viel Feingefühl beschreibt der Autor den Schmerz Martins über den Verlust seines Bruders, der in einem See ertrank. Ein Ort des Mystischen, in dem Martin eines Tages Abris, ein Elemental, entdeckt, einen Wassergeist, der Ertrinkende ins “Große Blau” bringt. Gekonnt entführt Peter Nathschläger den Leser in eine Welt voller Gefühle, aber auch in eine Welt verbunden mit Angst, Schmerz und Trauer. Bis zum Ende ist man hin und hergerissen zwischen Lachen und Weinen, zwischen Glück und Trauer. Denn obwohl Martin die erste große Liebe mit Kai erlebt, weiß er auch, dass er von Abris Abschied nehmen muss. “Geheime Elemente” ist ein Buch zum Lachen, aber auch zum Weinen, über die erste Liebe, den ersten Sex, aber auch über das Erwachsenwerden und die Probleme im Alltagsleben. Der Leser wird hinfort gerissen in eine Welt des Übersinnlichen, die voller Glück, Harmonie, Freude und Liebe ist, in eine Welt, in der der Tod nicht immer ein schmerzvoller Abschied sein muss.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. GeWo

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ein gelungener Roman, den ich mit gutem Gewissen empfehlen kann. Wer etwas für’s Gefühl sucht, ist mit diesem Lesestoff gut beraten.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Hagen Ulrich

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine Geschichte mit viel Gefühl, mir hat das Lesen des Buches sehr viel Spass gemacht. Von der ersten bis zur letzten Zeile eine fesselnde und spannende Story und deshalb gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x
Unabhängig geprüft
45 Rezensionen