Willkommen im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages
Fragen zu Ihrer Bestellung?
Büro 05023 886 31 56

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Damals ist vorbei

4.38 out of 5 based on 8 customer ratings
8 Review(s)

12,99 15,50 

Product Highlights

  • Softcover : 186 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer
  • Autor: Paul Senftenberg
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 08.09.2014
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86361-403-8
  • ISBN-13: 978-3-86361-403-4
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 20,8 cm

Beschreibung

In einem kleinen Auenwald unweit der Donau lernen sich die beiden gleichaltrigen Jungen Martin und Thomas kennen und treffen sich dort auf einem abgelegenen Friedhofsgelände immer wieder. Die beiden finden aneinander das, was sie in ihrem Elternhaus nicht bekommen: Geborgenheit, Freude und Liebe. Sie stürzen sich in einen emotionalen und sexuellen Rausch, der nur einen Sommer währt, denn Martin kommt mit der Vorstellung, sich als schwul zu outen, nicht zurecht. Zweiundzwanzig Jahre später treffen die beiden Männer erneut aufeinander. Thomas führt ein Leben als offener Schwuler, Martin hat mittler¬weile eine Studienkollegin geheiratet und ist Vater von zwei Kindern. Das Glück, nach dem sich beide Männer sehnen, hat sich aber nur bedingt ein¬gestellt. Wie damals fängt alles wieder mit einem Kuss an, doch nach all der Zeit ist es für Thomas und Martin nicht einfacher, ihren Weg zu finden … In seinen beiden Romanen „Eine ganz andere Liebe“ und „Narben“ befasste sich Paul Senftenberg mit jugendlichen Protagonisten auf ihrer Suche nach sich selbst und dem Mut, gegenüber einer oft intoleranten Gesellschaft zueinander und zu ihren Gefühlen zu stehen. „Damals ist vorbei“, die vom Autor überarbeitete Neuausgabe seines erfolgreichen Erstlingsromans aus dem Jahr 2009, nimmt eben diese Konstellation von Figuren und Ideen wieder auf und führt sie weiter ins Erwachsenenleben – mit der Erkenntnis, dass nichts einfacher geworden ist. Auf diese Weise entsteht eine thematische Trilogie um Abzweigungen im Leben und Entscheidun¬gen, deren Konsequenzen man akzeptieren muss, denn auch wenn alle Beteiligten versuchen, gegenseitige Verletzun¬gen zu ver¬meiden, können diese letztlich nicht ausbleiben. Einfühlsam, intensiv, hochdramatisch und dann auch wieder ganz still und zart erzählt Paul Senftenberg die wildromantische Liebesgeschichte zweier Jungen und das unverhoffte Wiedersehen im Erwachsenenalter aus ver¬schiedenen Perspektiven und mit Zeitsprüngen. In der Dreiecksgeschichte zwischen Thomas, Martin und Martins Frau Margit erlebt der Leser die Ängste und Sehnsüchte der Figuren und erkennt, dass gewisse Fragen eine Entscheidung benötigen, ob nun heute oder damals.

 

 

Wo gibt es “Damals ist vorbei” außerdem?

Der schwule Roman “Damals ist vorbei” von Paul Senftenberg erschien am 16.05.2014 und ist im gutsortierten Buchhandel erhältlich.

Die hier im Online-Buchshop des Himmelstürmer Verlages bestellten schwulen Bücher sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch in Bonn im Buchladen Bundesamt für magische Wesen erhältlich.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Bücher, sei es nun ein Sachbuch, Gay Romance, Gay Fantasy, Gay Krimi und Thriller, schwule Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 g
Größe 14,8 × 1,4 × 20,8 cm
Buchformat

, , ,

8 Bewertungen für Damals ist vorbei

4,4
Basierend auf 8 Bewertungen
  1. ichliebebücher

    eine romantische liebesgeschichte entspinnt sich, als sich martin und thomas, beide 17, in einem auwald unweit der donau bei wien kennenlernen. das war vor 22 jahren, jetzt treffen sich die beiden wieder. thomas lebt offen schwul, martin aber hat geheiratet und zwei kinder. damals ist martin vor thomas geflüchtet, jetzt sucht er die flucht aus einem leben, das ihm die luft zum atmen nimmt. die liebe zu thomas flammt wieder auf, gleichzeitig aber will sich martin von seiner frau margit nicht trennen, zu wichtig ist ihm das gemeinsame leben, das sie sich aufgebaut haben. doch eine entscheidung lässt sich nicht umgehen … mit ungeheurem einfühlungsvermögen in alle beteiligten dieser dramatischen dreiecksgeschichte schildert der autor, wohin liebe seine figuren zu treiben vermag. sosehr die charakteure versuchen, verletzungen zu vermeiden, sind diese doch unumgänglich, denn die suche nach dem wahren selbst hinterlässt bei allen beteiligten spuren. damals ist vorbei, doch heute ist eine flucht vor einer entscheidung nicht mehr möglich. paul senftenberg springt zwischen den drei hauptfiguren und mehreren zeitebenen hin und her und gewährt dem leser erst allmählich einblicke in die zusammenhänge. sensibel, romantisch, verzweifelt, hochdramatisch und manchmal ganz still kommt dieser roman daher, vermeidet ein kitschiges happy end und lässt doch einen funken hoffnung aufblitzen, dass die figuren einen weg finden, ihr leben zu meistern. ich habe das buch in einem duchgelesen, mitgelitten und mitgehofft und war von der ersten bis zur letzten seite mitgrissen. deshalb: höchste empfehlung!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Leseratte

    Die Story ist wundervoll erzählt und bereitet einem ein unbeschreibliches Lesevergnügen. Nachdem ich mit dem Lesen begonnen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Damals ist vorbei ist eine einfühlsame Liebesgeschichte in der auch der Sex nicht zu kurz kommt. Der Autor schafft es, dass man sich wunderbar in die drei Hauptpersonen hineinversetzten kann und mit ihnen mitliebt und mitleidet. Ich kann dieses Buch nur empfehlen!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Hamo

    Paul Senftenberg erzählt eine wundervolle und spannende Geschichte, die mich von Anfang an gepackt hat, nur am Schluß triftet die Geschichte leider ins triviale ab und läßt den Leser unfertig stehen. Na vielleicht ist ja eine Fortsetzung geplant gewesen.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Tulpe

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt, mal aus einer Sicht dargestellt, welche den allermeisten verborgen bleibt, weil so gut wie nie von betroffenen Männern öffentlich erzählt. Hier wird die innere Zerissenheit aller Betroffenen und deren Gefühlswelt authentisch erklärt. Zudem fast identisch mit meinem Leben, ich hab alles nochmal miterlebt.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. anonym

    Es hat mir viel Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen. Gefühle und Handlungen sind sehr lebendig dargestellt. Sehr zu empfehlen, denn es ist keine seiche Gay-Romance-Trullalla.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. H. Schwoch

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Thomas und Martin, zwei Teenies aus schwierigen familiären Verhältnissen, treffen sich im Wien der mittleren achtziger Jahre und verlieben sich ineinander. Doch ihre Beziehung überlebt nur einen verlängerten Sommer, denn Martin kann zu seinen Gefühlen nicht stehen. Stattdessen heiratet er und führt mit seiner Frau Margit und ihren beiden gemeinsamen Kindern ein scheinbar glückliches Leben. Bis er, zweiundzwanzig Jahre nach der Trennung, Thomas erneut begegnet. Paul Senftenbergs einfühlsamer Roman “Damals ist vorbei” begleitet Thomas und Martin durch ihre Leben, springt zeitlich vor und zurück, macht Zusammenhänge deutlich, drückt sich nicht vor drastischen Szenen und bewegt den Leser trotz einiger weniger sprachlicher Schwächen bis kurz vor Schluss auf atmosphärisch kunstvolle Weise. Doch dann kommen die letzten beiden Kapitel, und plötzlich fällt die Geschichte auseinander wie ein Leichtbauschuppen im Orkan. Ein solch unglaubwürdig-dramatisches Finale auf Groschenheftniveau ist mir – vor allem nach einem bis dahin so gelungenen Werk – nur äußerst selten begegnet. Und nicht nur das: Zum Ende hin schleichen sich auch noch Grammatik-, Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler ein. Es ist, als hätten den Autoren alle guten Geister verlassen, als hätte er über das Ende seiner Geschichte zuvor nicht nachgedacht, und als sei ihm die Zeit bis zur Abgabe des Manuskripts auf einmal davongelaufen. Schade um dieses eigentlich so gelungene Buch.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Hana-san

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Dieses Buch ist ein Stückchen Literatur, kein Groschen-Roman mit Boys-Love-Plot – dass sollte jedem Käufer/ Leser bewusst sein, wenn er den Erwerb dieses Romans in Erwägung zieht. Zwischenzeitlich ist er auch im Kindle-Format erschienen, was ich persönlich auch für angebracht halte. Warum man dieses wunderschöne Cover bei der Kindle-Version nicht beibehalten hat, ist mir allerdings schleierhaft. Die Geschichte wird bereits in anderen Feedbacks ausführlich genug geschildert. Handlung, Spannung, Gefühlstiefe, Erzählstil, Wortwahl und Aktionsmodus der wunderbaren Figuren sind prima aufeinander abgestimmt und plausibel. Atmosphäre, Rückblenden und zeitliche Abfolgen sind gekonnt eingearbeitet. Mehr als die Erotik steht die individuelle Anziehungskraft und die Gefühle der Charaktere im Vordergrund, was aber wiederum die Erotik nicht ausschließt. Von Paul Senftenberg würde ich gerne mehr lesen. Fazit: Eine Bereicherung für jeden Bücherschrank, wenn man für Männerliebe und zugehöriger Erotik nicht zurückschreckt. Sehr gute, komplexe Geschichte, die sich fernab ausgetretener Pfade bewegt. Fünf Sterne und eine definitive Kaufempfehlung für alle, die keine Weichspüler-Story oder dergleichen suchen.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. jamamashid

    „Damals ist vorbei“ von Paul Senftenberg ist sowohl für seine Protagonisten als auch den Leser ein Sondieren, Durchdenken, Einsortieren und erneutes Zuordnen von Sequenzen, Gefühlen, Gedanken – ein zeitintensives Lesen, Entdecken, Erkennen. Der Autor führt den Leser ins Leben von Thomas und Martin, zwei junge Männer, denen nur ein überbordend schöner Sommer gegönnt wird, denn Martin ist zu sehr dem Anspruch an ein „normales Leben“ verhaftet – eine offen gelebte Beziehung zu Thomas ist für ihn nicht vorstellbar. Tief verletzt tritt Thomas die Flucht nach vorn an, schwimmt sich frei – gestählt durch eine harte, brutale Jugend, auch später stets im Fluchtmodus, was ernsthafte Beziehungen angeht. 22 Jahre später kreuzen sich ihre Lebenswege erneut. Martin, verheiratet mit Margit und Vater von zwei Jugendlichen, hat sich den Traum von Haus, Familie und Buchladen samt Galerie erfüllt. Thomas lebt offen aus, wer er ist, kompensiert Konflikte und Wünsche durch Malerei und findet Frieden in der Arbeit als Sozialarbeiter. Der Roman lässt alle drei Protagonisten Thomas, Martin und Margit zu Wort kommen, lässt die Gegenwart erleben und fächert in Rückblenden die Vergangenheit auf, gewährt tiefe Einblicke in das Seelenleben, die Gedankenwelt, lässt den Leser nah heran, legt Wunden offen, schafft Nähe und Authentizität. „Damals ist vorbei“ von Paul Senftenberg ist ein lesenswerter, sensibel und punktgenau aufgefächerter Roman, dem für meinen Geschmack durch aufgesetzte Dramatik zum Ende hin der Bezug zur Ernsthaftigkeit der Figuren, zur Nachvollziehbarkeit der Handlung verloren ging – schade.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x
Unabhängig geprüft
45 Rezensionen