Willkommen im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages
Fragen zu Ihrer Bestellung?
Büro 05023 886 31 56

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Ein Lächeln mit Zukunft

4.75 out of 5 based on 4 customer ratings
4 Review(s)

13,99 18,90 

Product Highlights

  • Hardcover Klebebindung;Fadenbindung: 160 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer
  • Autor: Paul Senftenberg
  • Fotograf/Illustrator:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 24.01.2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86361-620-0
  • ISBN-13: 978-3-86361-620-5
  • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 21,9 cm

Beschreibung

Ein kleiner Ort im nördlichen Österreich. Vier Männer, die auf der Suche sind: Hans, ein Bankbeamter Mitte fünfzig, hat erst spät zu seiner Homosexualität gefunden. Sein Sohn Andreas bestiehlt alte Damen und lehnt den Vater mit verletzender Heftigkeit ab. Den jungen Escort Marek macht die Sehnsucht nach einem Foto seiner verstorbenen Eltern, die in einem Brand umgekommen sind, fast verrückt. Und Rami, ein Flüchtling aus Syrien, hat mit den Höllenhunden seiner Vergangenheit zu kämpfen. Vier Schicksale, vier Geschichten, die auf den ersten Blick in keinem Zusammenhang stehen, im Verlauf der Handlung aber immer enger miteinander verknüpft und schließlich zu einer dramatischen Erzählung mit Konsequenzen für alle Beteiligten werden. Paul Senftenberg beschreibt die Ängste und Wünsche dieser Männer so plastisch, dass keine bloßen Romanfiguren mehr vor uns stehen, sondern Menschen aus Fleisch und Blut. Ihre Gefühle, ob uneingestanden oder bewusst, sind nichts anderes als ein verzweifelter Schrei nach Nähe und Liebe – nach so etwas wie Heimat im geografischen, aber auch besonders im mitmenschlichen Sinne.

 

 

Wo gibt es “Ein Lächeln mit Zukunft” außerdem?

Der schwule Roman “Ein Lächeln mit Zukunft” von Paul Senftenberg erschien am 14.11.2016 und ist im gutsortierten Buchhandel erhältlich.

Die hier im Online-Buchshop des Himmelstürmer Verlages bestellten schwulen Bücher sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch in Bonn im Buchladen Bundesamt für magische Wesen erhältlich.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Bücher, sei es nun ein Sachbuch, Gay Romance, Gay Fantasy, Gay Krimi und Thriller, schwule Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 280 g
Größe 15,9 × 1,8 × 21,9 cm
Buchformat

, , ,

4 Bewertungen für Ein Lächeln mit Zukunft

4,8
Basierend auf 4 Bewertungen
5 Sterne
75
75%
4 Sterne
25
25%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. HJW

    Eine kleine österreichische Stadt an der Grenze zu Tschechien im Winter. Es ist Weihnachten, wovon man wenig merkt. Hans, ein Bankangestellter Ende 50, gönnt sich den Besuch eines Prostituierten, in den er verliebt ist und dessen Zuwendung er sich erhofft. Zuerst hat man Mitleid mit Hans, er ist einsam, lässt sich vom Sohn ausnutzen, ohne sich gegen ihn durchzusetzen, aber gegen Ende gewinnt er an Stärke und ist eine sympathische Figur, die unbeirrt ihren Weg geht und ein kleines Stück Glück für sich sucht. Marek, ein junger aus Tschechien stammender Österreicher, arbeitet neben dem Studium als Escort. Er weiß, was er tut, ist zielstrebig, klug und vernünftig und gewinnt mit seinem ernsthaften Wesen viel Sympathie. Als Kind hat er seine Eltern verloren und sehnt sich danach, ein Foto von ihnen zu besitzen, was am Ende zu einer dramatischen Zuspitzung führt. Andreas, der Sohn von Hans, ist ein echter Unsympath. Er beklaut, gewieft und ohne schlechtes Gewissen, alte Damen, hintergeht und demütigt seinen Vater, den er ohne Grund verachtet. Er sucht bei allem, was er tut, verzweifelt nach Selbstbewusstsein, ist dabei recht erbärmlich und unterdrückt eine latente Homosexualität. Seine Schwächen und Sehnsüchte steigern sich so weit, dass er einer Art Obsession zu Marek, dem »Escort« seines Vaters verfällt. Hier gibt es einen Moment, wo ich fürchtete, die Handlung bzw. Wandlung wird unglaubhaft, aber Paul Senftenberg weiß das zu verhindern. Rami, ein Flüchtling aus dem Irak, bleibt in all dem etwas blass, wenngleich auch er Sympathie gewinnt. Er ist wohl heterosexuell, freundet sich aber trotzdem mit einem schwulen Mitflüchtling an. Mit seiner ruhigen, höflichen Art gewinnt er schnell die Zuneigung von Hans, der ihm etwas Deutschunterricht gibt. Bei Hans laufen alle Linien der Handlung zusammen. Er ist (neben Marek) am Ende die sympathischste und stärkste Figur. Der Stil ist ebenso klar wie gut lesbar, auf hohem Niveau und voller Wärme, ohne in Kitsch abzugleiten. Erneut hat Paul Senftenberg mit »Ein Lächeln mit Zukunft« sein Können als Autor bewiesen und einen ebenso einfühlsamen wie zunehmend spannenden Roman verfasst, der wichtige und aktuelle Themen, wie Einsamkeit im Alter und die Situation von Flüchtlingen anspricht. Das Cover, natürlich wieder mit einem Motiv von Martin-Jan van Santen, passt gut zu der eher gedrückten Winterstimmung des Buches, das als ansprechende Hardcover-Ausgabe angeboten wird.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. A. C.

    Die Geschichte ist ausgezeichnet aufgebaut, spannend und lebensnah. Dieses Buch kann weiter empfohlen werden. Ich werde von Paul Senftenberg noch mehr lesen.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. ichliebebücher

    Was ich an diesem neuesten Roman von Paul Senftenberg so bewundernswert finde, ist, auf welch raffinierte und gleichzeitig ganz natürliche Weise der Autor die vier Handlungsstränge zusammenführt. Anfangs wirken die Geschichten der Hauptcharaktere, als hätten sie wenig bis nichts miteinander zu tun: der einsame Bankbeamte, der syrische Flüchtling, der Escort, der diebische Rot-Kreuz-Helfer. Nur vereinzelte Hinweise lassen uns jene Zusammenhänge erahnen, die im Verkauf der Handlung immer klarer werden. Schließlich fließen die Stränge zu einer einzigen mitreißend-spannenden Erzählung zusammen, die das große Thema der Suche nach einer Heimat “im geografischen, aber auch besonders im mitmenschlichen Sinne” (Klappentext) auf dramatische Weise illustriert. Nicht nur die Szene in der Küche, in der sich Hans von dem Escort und seinem Sohn “verabschiedet” ist extrem einfühlsam geschrieben und hat mich tief berührt. Ein tolles Buch!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Marc Dassler

    Eine tolle Geschichte mit sehr sympathischen Figuren und einer Handlung, die sehr berührt. Keine zuckersüße Romanze, sondern eine Story mit Ecken und Kanten und deshalb so authentisch. Ein echtes Lesevergnügen, sehr zu empfehlen.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x
Unabhängig geprüft
56 Rezensionen