Willkommen im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages
Fragen zu Ihrer Bestellung?
Büro 05023 886 31 56

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Uwe Görke - Mein Leben mit HIV

4.70 out of 5 based on 10 customer ratings
10 Review(s)

14,99 16,90 

Product Highlights

  • Softcover : 180 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer
  • Autor: Andy Claus
  • Fotograf/Illustrator:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 01.07.2008
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-940818-00-3
  • ISBN-13: 978-3-940818-00-3
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 21,1 cm

Beschreibung

Das Buch gibt Einblick in das Leben des selbst seit fast fünfzehn Jahren HIV-positiven Aidsaktivisten Uwe Görke. Es erzählt die Geschichte eines Betroffenen, will Mut machen und informieren. Für jeden ist der Tag der Diagnose sehr persönlich. Egal, was er gehört hat und zu wissen glaubt, in diesem Moment wird plötzlich alles anders. Nicht jeder ist dann bereit, offensiv damit umzugehen, die Öffentlichkeit zu suchen. Keine andere Diagnose wird so von Selbstvorwürfen, Zweifeln und Anklagen begleitet. Bin ich selbst schuld? Hab ich es vielleicht sogar verdient? Das darf niemand erfahren! Das zieht oft den Rückzug nach sich, die Trennung von Freunden und Familie, aber auch Alkohol- und Drogenexzesse, nur um zu vergessen – ganz nach dem Motto, jetzt ist eh schon alles egal. Es ist dieser Punkt, an dem Uwe Görke seit acht Jahren zum Ansprechpartner wird, denn er erreicht die Menschen dort, wo sie sich in dieser schwierigen Zeit vielleicht verkriechen – daheim am PC. Die Schwellenangst fällt weg, sie reden offen über ihre Situation und ihre Ängste. Und oft können sie Uwes Botschaft annehmen – dass das Leben, wenn auch anders, weitergehen wird. Er selbst und sein Virus „Tim“ sind der überzeugendste Beweis dafür. In diesem Buch erzählt Uwe Görke von sich, seinen Freunden, den Menschen, die ihn ein Stück weit begleiteten und Prominenten, denen er im Lauf der Zeit begegnete. Er verschweigt auch die Rückschläge nicht, nach denen er sich stets wieder aufraffen konnte. Das Buch soll Ratgeber sein, aber auch eine Würdigung der Arbeit eines privaten AIDS-Aktivisten, die aus unverständlichen Gründen leider viel zu oft zu kurz kommt.

 

 

Wo gibt es “Uwe Görke – Mein Leben mit HIV” außerdem?

Der schwule Roman “Uwe Görke – Mein Leben mit HIV” von Andy Claus erschien am 12.03.2008 und ist im gutsortierten Buchhandel erhältlich.

Die hier im Online-Buchshop des Himmelstürmer Verlages bestellten schwulen Bücher sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch in Bonn im Buchladen Bundesamt für magische Wesen erhältlich.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Bücher, sei es nun ein Sachbuch, Gay Romance, Gay Fantasy, Gay Krimi und Thriller, schwule Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 g
Größe 14,8 × 1,1 × 21,1 cm
Buchformat

, , ,

10 Bewertungen für Uwe Görke – Mein Leben mit HIV

4,7
Basierend auf 10 Bewertungen
5 Sterne
70
70%
4 Sterne
30
30%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. mk

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine Lebensgeschichte mit Schicksalsschlägen, von denen man meinen könnte, dass HIV davon noch das kleinere Übel ist. Das trotzdem so viel positive Energie in diesem Buch rüber kommt ist erstaunlich in Anbetracht des Themas. Obwohl mir tatsächlich die ein oder andere Träne lief, hätte ich mir noch etwas mehr Details gewünscht auch das in der Mitte des Buches viele Statements von Menschen/Promis über Uwe Görke stehen fand ich etwas unterbrechend beim Lesen. Allerdings halb so schlimm, da ich diesen Teil einfach danach las. Zuviel kann man nicht verraten aber das oft derart schlechte Ausgangssituationen zu bewältigen waren und trotzdem ein Mensch wie Uwe Görke draus geworden ist, ist wirklich erstaunlich. Allein das ist es Wert das Buch zu lesen. Ich habe mir beim Lesen öfters an den Kopf fassen müssen, nach dem Motto Schlimmer geht immer. Respekt vor der Kraft die Menschen entwickeln können. Man will in jedem Fall nach dem Buch mehr wissen, da wahrscheinlich nicht alles in einem Buch gesagt werden darf. Dazu einfach auf seine I-Netseite klicken, mehr erfahren und persönlich kennen lernen. Googeln kann denk ich jeder allein!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. chrissiHRO

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ein sehr authentisches Buch, welches ich mit großem Interesse verschlungen habe. Uwe ich muss schon sagen, es ist euch gelungen. Schade das es nicht noch etwas länger war ! 🙁 Das Buch erzählt von den einzelnen Stationen im Leben von Uwe. Hier möchte ich nicht zu viel verraten, jedoch ist es ein Querschnitt durch ein interessantes, turbulentes Leben. In jedem Falle möchte ich dieses Buch jeden ans Herz legen, der sich für Realitygeschichten interessiert. Wichtig zu wissen ist es, dass HIV oder Aids nicht nur Schwule oder Leute trifft, die an der Nadel hängen. Fakt ist auch, dass dieses Buch ein Leben und ein Beispiel zeigt, wie man sein Leben nach der Diagnose gestalten kann. Das Buch ist ein wichtiger Beitrag für Betroffene und Angehörige!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Cheyenne

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Fesselnde, sehr offen und ehrlich geschriebene Biografie. Verdeutlicht sehr authentisch, die Stärken und Schwächen des Verfassers. Macht Mut, sein eigenes Leben zu reflektieren und vor Allem, sein Leben zu leben! Nicht für Andere, sondern nur für sich selbst! Sehr zu empfehlen!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Boysenberrie

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Einer der ungeschminkt seinen Mund aufmacht: das wünschen wir uns ja alle – Stichwort: “Politikersprech”. Danke Uwe für deine Ehrlichkeit und deinen Mut, uns in dein Leben und in dein Herz blicken zu lassen. Dies sehe ich als Geschenk.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. A. C.

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Alles prima

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. Andy Lambrecht

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Alles bestens.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Myriam Ningel

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Mich hat dieses Buch sehr berührt. Ich finde es auch sehr bewundernswert, wie Uwe sein Leben weiterführt. Das Buch ist sehr gut geschrieben und es hat mich absolut gefesselt.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Elfi Meyer

    Hallo Uwe!
    Ich habe Dein Buch, Deine Biographie bereits ausgelesen und zwar innerhalb kürzester Zeit, denn ich konnte gar nicht mehr aufhören.
    Auch mir sind des Öfteren die Tränen gekommen.
    Ich war von der ersten Seite an sehr betroffen und bin es nach wie vor.
    Nicht nur von Deiner Kindheit und dem ganzen „Drumherum“ innerhalb der „Familie“, sondern von Deinem ganzen Leben, von den Anfeindungen, den abscheulichen Kommentaren (wo mir das Kotzen kommt)
    und natürlich auch von Deiner Krankheit. Du hast so viel mitgemacht, das würde für viele Menschen reichen.

    Ich finde es so toll, dass Du in Deiner Einstellung so positiv geblieben bist, was man sich kaum vorstellen kann.
    Ich finde Deine Arbeit toll, einfach großartig.
    Mach weiter so. Zu tun ist sicher „leider“ noch mehr als genug bis Du 114 Jahre alt geworden bist.

    Ich gönne Euch Beiden (Benny und Dir) die gemeinsamen glücklichen und schönen Momente. Sie mögen noch ewig anhalten.
    Ich finde es auch so schön, dass Du ein paar so tolle Freunde hast. Das tut immer gut.
    Lass Dich aus der Ferne umarmen.
    Du bist großartig.

    Ganz liebe Grüße von Elfi aus Wien

    (1) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. Peter Kleinitzky

    Noch nie zuvor hat mich eine Biografie, ja sogar eine, über dessen Thema Ich noch nie was gelesen habe oder Interesse hatte, so gefesselt, wie dieses. Schon nach dem ersten Kapitel habe Ich angebissen. Es redet nicht über den heißen Brei herum, sondern es ist sehr gut strukturiert, erzählt ungefiltert und direkt um das Leben eines schwulen Mannes, der viel durchgemacht hat in seinem Leben. Probleme, die wohl kaum jemand bisher in voller Munde erleiden musste, welche, die mir verwahrt worden sind. Dies ist genau einen Stil den Ich zu schätzen weiß, in dem nichts als nur Ehrlichkeit, sowie Offenheit und die kalte Wahrheit vorhanden ist. Passend zu Uwe selbst, da er sich von nichts abschrecken lässt und immer sagt, was ihm in den Sinn kommt. Hinzu kommt auch diese Nähe, das Detail, in das es konsequent eingeht, auf Gefühle, die Sentiments usw. Dies war ungewohnt für mich bisher, aber definitiv wilkommen.

    Genau so etwas ist auch lediglich, was Leute benötigen um viel mehr Verständnis zu haben gegenüber Leuten die HIV-Positiv sind oder AIDS haben, aber natürlich auch Schwulen allgemein. Ich selbst habe mich nie zuvor groß auseinandergesetzt, weder etwas gelesen über Schwule im großen und Ganezn, weil bisher kein Interesse bestand, wenn man das so überhaupt nennen kann. Aber dieses Buch ist auf jeden Fall etwas magisches und überraschendes, was mir definitiv die Augen geöffnet hat. Es zeigt beide Seiten der Münze, das gute und schlechte, und das muss man immer im Auge behalten, dass das Leben immer etwas ambivalentes an sich hat, was trotz Schwierigkeiten es immer noch lebenswert macht. Die Bekanntschaften, die Uwe pflegt (meine Wenigkeit auch), Die Beziehung zu seinem Partner und natürlich auch die kleinen Dinge im Leben, können jemandem trotz alledem standhaft machen und einen zum Besseren entwickeln. Nur die harten kommen in den Garten.

    Im großen und ganzen ist dieses Buch einfach nur fantastisch und faszinierend, und es ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen für jene, die Interesse an dem Thema haben, oder einfach sich informieren wollen.

    Alle besten Wünsche an Uwe für sein Ziel 114 Jahre alt zu werden!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. Carsten

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Uwe und ich kennen uns “privat”. Er redet gerne und viel, hat aber auch viel zu erzählen. Er ist sehr aktiv und setzt sich immer sehr für Alle ein, ob jung, ob alt, ob groß, ob klein, ob grün, oder rot, Uwe ist das egal- Für ihn zählen andere “Dinge”, und das macht ihn sehr liebenswert. Seine Geschichte ist spannend, rührend, inspirierend! Und das würde ich auch ohne den “wir kennen uns”-Bonus so sagen/schreiben. In diesem Sinne – sehr empfehlenswert! Klare 5v5 Und bleib so wie du bist, lieber Uwe :-*

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x
Unabhängig geprüft
45 Rezensionen