Willkommen im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages
Fragen zu Ihrer Bestellung?
Büro 05023 886 31 56

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Bewährungsprobe

SKU: 9783863617028
Product by:
5.00 out of 5 based on 1 customer rating
1 ReviewWrite a review
Our Price

11,99 14,90 

Product Highlights

  • Softcover : 180 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer
  • Autor: Martin M. Falken
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 14.09.2018
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86361-702-9
  • ISBN-13: 978-3-86361-702-8
  • Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 21,3 cm

Auswahl zurücksetzen
Quantity:

Beschreibung

Marek und Philipp erwartet eines Nachts in einer Unterführung eine böse Überraschung: Nach einer Party werden sie von zwei aggressiven und brutalen Männern angegriffen. Bei den Handgreiflichkeiten versucht sich Marek zu wehren und verletzt einen der Angreifer so stark, dass er dabei ums Leben kommt.

Eine eindeutige Notwehrsituation, so scheint es zu Beginn. Doch eines Morgens steht die Polizei vor der Wohnungstür von Marek und Philipp. Es liegt ein Haftbefehl vor. Marek wird in U-Haft gebracht, wo er einsam und isoliert seine Tagebücher schreibt und über seine Ängste und Hoffnung sinniert. Er hat keine Ahnung, wie lange er bleiben muss – und ob auf ihn eine große Freiheitsstrafe wartet.

Er ahnt nicht, dass ein sadistischer Gefängniswärter es auf ihn abgesehen hat und dass sich sein Freund in eine heiße Affäre stürzt. Obwohl Philipp die Avancen seines griechischen Ex-Liebhabers Stavros nicht abschlagen kann, kontaktiert er verzweifelt die gemeinsame Freundin Viola, um für Marek zu kämpfen. Sie ist eine junge Anwältin und bekannt für ihre Schlagfertigkeit. Fest entschlossen und davon überzeugt, Mareks Unschuld zu beweisen, tüftelt sie eine Verteidigungsstrategie aus.

Während sie zielstrebig und ehrgeizig versucht, Marek aus der U-Haft zu boxen, lenkt sich Philipp immer öfter mit seinem ehemaligen Lover Stavros ab, betäubt im Sex seine Sorgen – und aus dem lodernden Erotikfeuer entwickelt sich ein ernsthaftes Liebesverhältnis, zumindest aus der Sicht des Lovers. Während die beiden erotische Stunden miteinander verbringen, dringt mitten in der Nacht ein bösartiger Gefängniswärter in Mareks Zelle, von dem er massiv erniedrigt wird. Mareks Psyche ist bereits angeknackst und Philipps Affäre entwickelt sich zu einem immer intensiveren Verhältnis, aus dem er sich selbst kaum mehr herauswinden kann.

Als Viola bemerkt, dass Philipp seinen Freund betrügt, wird sie zornig. Umso entschlossener und tatkräftiger arbeitet sie daran, Marek endlich aus der U-Haft herauszuholen und wartet auf eine alles entscheidende Zeugenaussage, die das Blatt wenden könnte.

 

Wo gibt es “Bewährungsprobe” außerdem?

Der schwule Roman “Bewährungsprobe” von Martin M. Falken erschien am 03.05.2018 und ist im gutsortierten Buchhandel erhältlich.

Die hier im Online-Buchshop des Himmelstürmer Verlages bestellten schwulen Bücher sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch in Bonn im Buchladen Bundesamt für magische Wesen erhältlich.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Bücher, sei es nun ein Sachbuch, Gay Romance, Gay Fantasy, Gay Krimi und Thriller, schwule Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 g
Größe 15.1 × 1.4 × 21.3 cm
Buchformat

, , ,

1 Bewertung für Bewährungsprobe

5,0
Based on 1 review
5 Sterne
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. N. N.

    Dieses Buch war für mich eine sehr interessante Erfahrung, offenbart es doch die Schwierigkeiten im deutschen Rechtssystem. Das Pärchen Marek und Philipp wird nachts überfallen und Marek verletzt dabei in Notwehr einen Angreifer tödlich. Und als ob es für Marek nicht schon schlimm genug ist, mit diesem Umstand klar zu kommen, wird er in U-Haft genommen. Es soll juristisch geklärt werden, ob wirklich Notwehr vorlag. Im Gefängnis muss Marek neben der Einschränkung der persönlichen Freiheit noch Übergriffe eines abartigen Wärters über sich ergehen lassen. Und Philipp tröstet und vergnügt sich derweil nur mit minder schlechtem Gewissen mit einem Verflossenem. Das Buch besticht durch die Sichtweisen der beiden Hauptpersonen, Philipp und Marek, und sehr schnell kristallisieren sich für mich die Charaktere beider heraus. Marek der tiefsinnigere der dadurch im Knast noch mehr leidet und Philipp, der Oberflächliche. Während Marek die Hölle durchlebt, flüchtet sich Philipp in Beschwichtigungen und Ablenkung, anstatt sich mit der Situation wirklich mal auseinander zu setzen. Dies zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch, und Philipps Charakter und Verhalten haben mich mehr als einmal erschüttert. Dass es sich bei den Protagonisten um ein schwules Paar handelt, wird nicht fokussiert, obwohl an einigen Stellen durch diesen Umstand entstehende zusätzliche Probleme aufgrund Intoleranz durchaus anklingen. Die Geschichte an sich, kann jedoch Jeden, jedes Paar betreffen. Und damit natürlich auch die Veränderungen, die so ein Vorfall nach sich zieht. Kritische Situationen verändern und belasten die Menschen und eine Beziehung. Und erst da zeigt sich, auf wen man zählen kann oder auch nicht. Wer daran zerbricht oder wächst. Den Ausgang des Verfahrens lasse ich hier mal unkommentiert um nicht zu spoilern. Wie sich allerdings Marek dann abschließend zu Philipp positioniert finde ich sehr enttäuschend. Mich hat dieses tiefsinnige Buch sehr gefesselt und ich habe es rasch ausgelesen. Muss man dazu noch mehr sagen? 😉

    War diese Rezension hilfreich für dich?
    Ja
    Nein
Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: