Willkommen im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages
Fragen zu Ihrer Bestellung?
Büro 05023 886 31 56

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Deniz

5.00 out of 5 based on 5 customer ratings
5 Review(s)

13,99 16,90 

Product Highlights

  • Softcover : 470 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer
  • Autor: Yasar Destan
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 31.01.2016
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86361-488-7
  • ISBN-13: 978-3-86361-488-1
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 21,1 cm

Beschreibung

Der 17jährige Deniz Arslan führt mit seiner Familie ein bescheidenes Leben im verschlafenen Nest Govern. In seiner Freizeit hängt er am liebsten mit dem Punk Knorpel am Bahnhof ab. Eines Tages nimmt Knorpel ihn auf eine Party der Fachhochschule mit. Eigentlich wollen sie dort nur Ganja von Tanky kaufen, doch Deniz hat in der Mensa eine schicksalhafte Begegnung mit Raphael. Deniz spürt in sich Gefühle aufkeimen, die er bisher nie zugelassen hat und verliebt sich Hals über Kopf in den rebellischen Querdenker. Ein Umstand, den es mit allen Mitteln zu unterdücken gilt, denn eine über Freundschaft hinausgehende Liebe zwischen zwei Männern ist mit den Idealen seiner Familie und Kultur unvereinbar. Trotzdem beginnt er mit Raphael eine immer leidenschaftlicher werdende Beziehung – natürlich unter strengster Geheimhaltung. Die Ereignisse überschlagen sich, als seine Eltern schließlich doch unerwartet von seinem Schwulsein erfahren. Sie haben ihre ganz eigenen Vorstellungen von der Zukunft ihres Sohnes …

 

 

Wo gibt es “Deniz” außerdem?

Der schwule Roman “Deniz” von Yasar Destan erschien am 07.11.2015 und ist im gutsortierten Buchhandel erhältlich.

Die hier im Online-Buchshop des Himmelstürmer Verlages bestellten schwulen Bücher sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch in Bonn im Buchladen Bundesamt für magische Wesen erhältlich.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Bücher, sei es nun ein Sachbuch, Gay Romance, Gay Fantasy, Gay Krimi und Thriller, schwule Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 660 g
Größe 14,8 × 3,2 × 21,1 cm
Buchformat

, , ,

5 Bewertungen für Deniz

5,0
Basierend auf 5 Bewertungen
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. C. Busch

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Tolles Buch! Konnte es kaum aus der Hand legen! Wie eine Zeitreise in die 80er Jahre des letzten Jahrtausends. Eintauchen in die Welt des Protagonisten Deniz, der sich zunehmend zerrissener zwischen seiner traditionellen antolischen Familie und dem westlichen Leben und seinen Emotionen fühlt. Ein gelungener Mix aus Roadmovie, Coming-Out-Story und Jugendbuch. Authentisch, sensibel und mit viel Liebe zum Detail erzählte Geschichte.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. André Aschwanden

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine angenehme Ausnahme in der Mainstream-Gay-Literatur – hier steht eine gut geschriebene Geschichte im Mittelpunkt und kein billiger Porno. Der Leser leidet mit Deniz, die Spannung hält sich von Seite zu Seite aufrecht. Ein wahrer Page-Turner!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Slim Fart

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Genauso war es damals auf dem Land. Sehr gut und spannend geschrieben. Um es auf den Punkt zu bringen: “Kein Schwanz ist so hart wie das Leben” (J. Niven).

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. MM Berlin

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eines der besten Bücher, die ich seit langem gelesen habe. Dieses Buch sollte einem breiten Publikum zugänglich sein, Carlsen – warum habt ihr Euch das entgehen lassen?!?

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. Jürgen van Hoof

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Zunächst dachte ich das Buch sei ziemlich langweilig, aber weit gefehlt. Leider habe ich es eine Weile liegen lassen und später weitergelesen, dann konnte ich nicht mehr aufhören. Es gibt sehr viele Einblicke in die muslimische Kultur, im Zusammenhang mit dem Leben in Deutschland. Es werden viele Problemfelder behandelt, Drogen, Homosexualität, Zwangsheirat und so weiter. Man sollte sich nicht davon täuschen lassen, dass das Buch unspektakulär anfängt. Die Spannung folgt. Allerdings bin ich von einem etwas enttäuscht, das Schicksal von Deniz bleibt am Schluss offen, regt aber zur Fantasie an. Trotzdem fünf Punkte und ich werde das Buch als Paperback weiter verschenken.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x
Unabhängig geprüft
45 Rezensionen